Telefon: 0561 4992-0

Datenschutz bei Verbrauchsabrechnungen Wasser, Abwasser, Niederschlagswasser und Fernwärme

Datenschutz

Allgemeiner Datenschutzhinweis für die Verbrauchsabrechnung Wasser, Abwasser, Niederschlagswasser und Fernwärme

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die Stadt Baunatal einen hohen Stellenwert. Wir informieren sie hiermit, welche
persönlichen Daten erfasst werden, wie diese verwendet werden und welche Rechte Sie dabei haben.


Hier finden Sie die allgemeinen Informationen, die für Sie wichtig sind.

Dieser Allgemeine Datenschutzhinweis gibt einen Überblick über die Punkte, die generell für die Verarbeitung Ihrer Daten durch
die Stadt Baunatal gelten.

Ergänzende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung unserer Dienstleistungen, insbesondere zu Verwendungszwecken,
Löschfristen etc., erhalten Sie in den spezifischen Datenschutzhinweisen.

Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeitet die Stadt Baunatal meine Daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten nach den Regeln des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (kurz HDSIG) und
der europäischen Datenschutzgrundverordnung (kurz DS-GVO) nur soweit bzw. solange, wenn mindestens eine der nach-
stehenden Bedingungen nach Artikel 6 Absatz 1 DS-GVO erfüllt ist:

  1. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
  2. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
  3. die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;
  4. die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  5. die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  6. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht,

  1. Auskunft zu verlangen zu Kategorien der verarbeiteten Daten, Verarbeitungszwecken, etwaigen Empfängern der Daten, der geplanten Speicherdauer (§ 33 HDSIG, Art. 15 DS-GVO);
  2. die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten zu verlangen (Art. 16 DS-GVO);
  3. eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO);
  4. einer Datenverarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen soll, aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (§ 35 HDSIG, Art 21 Abs. 1 DS-GVO);
  5. in bestimmten Fällen die Löschung von Daten zu verlangen - insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden, oder Sie Ihre Einwilligung gemäß oben (c) widerrufen oder einen Widerspruch gemäß oben (d) erklärt haben (§ 34 HDSIG, Art. 17 DS-GVO);
  6. unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung von Daten zu verlangen, soweit eine Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist (§ 34 HDSIG, Art. 18 DS-GVO,);
  7. auf Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben erhalten und ggf. an andere übermitteln (Art. 20 DS-GVO).

An wen gibt die Stadt Baunatal Ihre Daten weiter?

An sogenannte Auftragsverarbeiter, das sind Unternehmen, die wir im gesetzlich vorgesehenen Rahmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, Art. 28 DS-GVO (Dienstleister, Erfüllungsgehilfen). Die Stadt Baunatal bleibt auch in dem Fall weiterhin für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Wir beauftragen Unternehmen insbesondere in folgenden Bereichen: IT, Finanzen, Druck.

Wo werden Ihre Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland verarbeitet.

Wo finden sie weitere Informationen zum Datenschutz?

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.baunatal.de/datenschutz
Dort können Sie weitere Datenschutzhinweise der Stadt Baunatal einsehen und herunterladen.

Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
Bürgermeister/Bürgermeisterin der Stadt Baunatal
Zurzeit vertreten durch den Ersten Stadtrat Daniel Jung
Marktplatz 14, 34225 Baunatal, Telefon 0561 4992-0.
Bei Fragen können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Peter Jungermann, Marktplatz 14, 34225 Baunatal, Telefon 0561 4992-0 oder per E-Mail an dtnschtzbftrgtrstdt-bntld wenden.


Download