Telefon: 0561 4992-0
 
 

Häufig gestellte Fragen

FAQ

Zugang Innenstadt

Kann ich einfach ohne Test in die City?

Ja, unter Einhaltung der jetzt gültigen Regeln (Maske, AHA) kann wie gewohnt die City genutzt werden und in den Geschäften, die bisher aufhatten auch einkauft werden (Herkules, Wochenmarkt, Frisöre, Dienstleistungen etc.).

 
 

Ist die Kapazitätsmenge an teilnehmenden Bürger*innen begrenzt?

Die Testkapazität ist hierbei die Begrenzung. Die Kapazität zum Beginn von 350 Testungen in beiden Apotheken, wird Schritt für Schritt erhöht, daneben gibt es weitere Testcenter. Siehe:
www.landkreiskassel.de/aktuelles/coronavirus/corona-testzentren

 
 

Kann ich auch abgewiesen werden, wenn keine Tagestickets mehr vorhanden sind?

Wenn keine Testkapazitäten mehr zur Verfügung stehen, dann ja.

 
 

Kontrollen

Wird es Kontrollen an den Zu- und Abgängen des begrenzten Innenstadtbereiches geben?

Nein, es wird keine Kontrollen geben, da jeder Mensch die City weiterhin zu den geltenden Regeln nutzen kann.

 
 

Wer kontrolliert, ob Einzelhandel und Gastronomie nur die Personen einlassen, die in Besitz eines negativen Coronatests sind?

Für die Kontrolle der Einhaltung der Vorgaben des Modellprojektes ist zunächst der Ladeninhaber oder der Gastronom bzw. der Kinobetreiber zuständig. Weiterhin wird die Stadt Baunatal kontrollieren. Sie wird dabei auch mit Sicherheitsfirmen zusammenarbeiten, insbesondere in den Abendstunden zur Kontrolle der Gastronomie. Auch die Polizei wird präsent sein.

 
 

Berechtigte Projekt-Teilnehmer*innen

Dürfen nur Baunataler am Modellprojekt teilnehmen?

In der ersten Stufe ist die Teilnahme am Modellprojekt nur für Baunataler Bürger*innen (Meldeadresse im Personalausweis) möglich.

 
 

Ab wann kann ich als Auswärtiger in Baunatal Essen gehen?

Über eine Erweiterung wird im Lauf des Projektzeitraums entschieden.
 
 

Können auch Personen am Modellprojekt teilnehmen, die mit Zweitwohnsitz in Baunatal gemeldet sind?

Nein, in der ersten Stufe ist die Teilnahme am Modellprojekt ausschließlich Baunataler Bürger*innen möglich. Nachweis ist hierbei die Meldeadresse im Personalausweis.

 
 

Wird der Begleitperson eines Schwerbehinderten, der nicht aus Baunatal kommt, ein „Tagesticket“ bei Vorlage des tagesaktuellen negativen Tests ausgestellt?

Ja, dieser Begleitperson kann bei Vorlage eines negativen Testergebnisses ein Tagesticket ausgestellt werden.

 
 

Tagesticket / Festivalbändchen

Wo und wie bekomme ich mein Tagesticket?

Das Tagesticket ist in Baunatal ein farbiges Bändchen mit täglich wechselnden Farben. Dieses erhalten Sie bei der Durchführung des Testes in den beiden Apotheken in der Innenstadt und in der Stadthalle. 

Wer seinen Tagestest an einem anderen zugelassenen Ort gemacht hat, z.B. in Kassel und Baunataler Einwohner*in ist, kann unter Vorlage des Testes und des Personalausweises ein Tagesticket beim Stadtmarketing Baunatal (Kinogebäude) erhalten.
Tägliche Öffnungszeiten auch am Wochenende: 10:00 – 18:00 Uhr.
https://baunatal.blog/das-stadtmarketing-gibt-tagesticket-fuer-baunataler-einwohner-aus/

 
 

Corona-Tests / Teststationen

Wo kann ich mich testen lassen? Welcher Test ist gültig?

Testen lassen kann man sich grundsätzlich in jedem Testzentrum. Siehe: www.landkreiskassel.de/aktuelles/coronavirus/corona-testzentren

Die gleichzeitige Herausgabe des Tagestickets in Form eines farbigen Bändchens erfolgt nur in folgenden Teststationen:

  • Testzentrum I Stadthalle Baunatal
  • Rathaus-Apotheke
  • Einhorn-Apotheke im Herkules-Center


Testergebnisse aus medizinischen Einrichtungen und Arztpraxen werden anerkannt.
Selbsttests sind ungültig.

 
 

Wie alt darf der Test sein?

Der Test muss tagesaktuell sein. Das Tagesticket in Form eines Festivalbändchens gilt auch nur am Tag der Testung (kein 24 Stunden Ticket).

 
 

Müssen Personen, die bereits ihre zweite Impfung erhalten haben, auch einen negativen Schnelltest vorweisen?

Vollständig geimpfte Personen, 15 Tage nach Erhalt der zweiten Impfung, sind berechtigt am Modellprojekt teilzunehmen. Vorzulegen ist hierfür der Impfnachweis und Personalausweis für den Erhalt eines farbigen Bändchens im Stadtshop des Stadtmarketings Baunatal.

 
 

Müssen Lieferfahrer, die Gaststätten beliefern, einen tagesaktuellen negativen Coronatest vorweisen?

Nein, da jeder Mensch die City weiterhin zu den geltenden Regeln benutzen kann.

 
 

Wird das Personal auch jeden Tag getestet?

Das Personal, welches bei den zusätzlich öffnenden Betrieben an dem Tag im Kundenkontakt arbeitet, muss sich auch testen lassen und erhält das Tagesticket. Alle Betriebe der Innenstadt, die schon vor dem Modellprojekt geöffnet hatten (z.B. Frisöre, Herkulesmarkt, Wochenmarkt) können ohne Test der Mitarbeiter weiter öffnen.

 
 

Fallen Kosten für den Test für mich an?

Nein der Test ist für Sie kostenlos. Die Stadt Baunatal übernimmt während des Modellprojektes die Kosten dafür.
 
 

Wie lange dauert der Test? Wieviel vor meinem Termin muss ich mich testen lassen?

Der Test selbst dauert mit kurzem Vorgespräch circa 10 Minuten, danach müssen Sie 15 Minuten auf das Ergebnis warten. Da es sein kann, dass sich mehrere Menschen gleichzeitig testen lassen wollen, sollten Sie vor Ihrem Besuch der Innenstadt genügend Zeit einplanen.

 
 

Kann ich mich auch in der Teststation „Hotel Scirocco“ testen lassen?

Nein, diese ist nur für das Personal der teilnehmenden Betriebe, der Stadt Baunatal und der Sicherheitsfirmen vorbehalten.
 
 

Gibt es zum Testen Termine, oder kann ich einfach hinkommen?

Dies ist abhängig von der Teststation.
In der Einhorn-Apotheke erfolgen die Testungen nur mit Terminvergabe.
Die Rathaus-Apotheke und das Testzentrum I Stadthalle führen die Tests ohne Terminvergabe durch.
 
 

Wie lang sind die Testzentren / Teststationen geöffnet?

Teststation I, Stadthalle Baunatal
Montag, Mittwoch, Freitag 7:00 – 15:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 11:00 – 19:00 Uhr
Samstag, Sonntag, feiertags 10:00 – 16:00 Uhr

Rathaus-Apotheke Lorenz
Montag – Freitag 9:00 – 18:00 Uhr
Samstag 9:00 – 19:00
Sonntag 10:00 – 19:00 Uhr

Einhorn-Apotheke im Herkules-Center
Nur mit Terminvergabe. Termine unter:
www.einhorn-apotheken.de/coronavirus-testverordnung/termine

www.landkreiskassel.de/aktuelles/coronavirus/corona-testzentren

 
 

Müssen auch Kinder getestet werden?

Ja, auch Kinder müssen getestet werden. Erforderlich ist der Test für Kinder im Schulalter ab 6 Jahren.

Da auch Kita-Kinder getestet werden, wird ein Test ab 3 Jahren empfohlen.

 
 

Wo kann man in Baunatal Kinder testen lassen?

Kinder können in folgenden Testzentren / Teststationen getestet werden:

  • Rathaus-Apotheke
  • Testzentrum I Stadthalle
  • Einhorn-Apotheke


www.landkreiskassel.de/aktuelles/coronavirus/corona-testzentren

 
 

Können nachweislich Genese am Modellprojekt teilnehmen, ohne sich vorab nochmals testen lassen zu müssen?

Nein, auch diese Personen müssen sich vorab testen lassen.

 
 

Gastronomie / Einzelhandel / Kino

Ist die Personenzahl in den Geschäften begrenzt?

Ja. Nach den gültigen Regelungen der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung sind Aufenthalte im öffentlichen Raum nur im Kreis der Angehörigen des eigenen  und eines weiteren Hausstandes bis zu einer Gruppengröße von höchstens fünf Personen gestattet; dazugehörige Kinder bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren bleiben  unberücksichtigt.

 
 

Kann ich mit mehr als zwei Haushalten Essen gehen?

Nein. Es gelten nach wie vor die gesetzlichen Regelungen im Rahmen der Corona- Kontaktbeschränkungen und somit 2 Haushalte mit insgesamt 5 Personen.
 
 

Kann ich ohne Festivalbändchen einkaufen gehen (z. B. Herkules-Markt, Rewe)?

Ja, unter Einhaltung der jetzt gültigen Regeln (Maske, AHA) kann wie gewohnt die City genutzt werden und in den Geschäften, die bisher aufhatten auch einkauft werden (Herkules, Wochenmarkt, Frisöre, Dienstleistungen etc.).

 
 

Wie lange haben die Restaurants geöffnet?

Die Außengastronomie der Restaurants darf bis 22 Uhr (Beginn der Nachtruhe) geöffnet sein.

 
 

Muss ich in der Gastronomie vorab einen Tisch reservieren?

Eine Tischreservierung ist vorab nicht erforderlich, wird aber empfohlen.
 
 

Warum ist nur die Außengastronomie geöffnet und nicht die komplette Gaststätte?

Auch die Öffnung der Gastronomie soll zunächst in ersten kleinen Schritten erprobt werden. Die Erfahrungen aus der Außengastronomie könnten bereits im kommenden Sommer genutzt werden können.

Das Kino dagegen kann aufgrund der Ausstattung mit einer besonderen Lüftungstechnik als „geschlossener Raum“ öffnen. Zudem wurde hierfür ein sehr ausgereiftes Hygienekonzept ausgearbeitet.

 
 

Muss man die Kinokarten online kaufen?

Nein, eine Onlinereservierung vorab wird jedoch empfohlen.
 
 

Luca-App

Ich habe kein Smartphone, bzw. keine Luca-App. Wie registriere ich mich?

Für diese Menschen wird es ein Formular geben, dass schriftlich ausgefüllt werden muss. Der Inhaber muss den Inhalt des Formulars in der Luca-App nachtragen.

 
 

Was passiert mit meinen Daten?

Laut Datenschutzerklärung der App werden die Daten 4 Wochen lang verschlüsselt gespeichert. Nur im Fall einer Infektion sind die Daten durch das Gesundheitsamt lesbar. Andere Dritte haben keinen Zugriff auf die Daten.

Sonstiges

Wer ist verantwortlich für das Modellprojekt?

Die Stadt Baunatal ist für das Modellprojekt zuständig. Bei Fragen können sich die Bürger*innen an Heinz Kaiser als Bürgerbeauftragten unter Telefon 0561 4992-104 wenden.

 
 

Kann der Wohnmobilstellplatz wieder öffnen?

Nein, der Wohnmobilstellplatz ist nicht Bestandteil des Modellprojektes; touristische Übernachtungen bleiben verboten.
 
 

Können Spielhallen wieder Gäste empfangen?

Nein, Spielhallen sind nicht Bestandteil des Modellprojektes.

Landkreis Kassel / Testzentren:
www.landkreiskassel.de/aktuelles/coronavirus/corona-testzentren

Stadtmarketing Baunatal / Tagestickets:
https://baunatal.blog/das-stadtmarketing-gibt-tagesticket-fuer-baunataler-einwohner-aus

Informationen des Landkreises Kassel rund um das Corona-Virus:
www.landkreiskassel.de/aktuelles/coronavirus

Wichtigste Corona-Regeln in Hessen auf einen Blick:
www.hessen.de/sites/default/files/media/wichtigste_regeln_april_final.pdf

Übersicht Fallzahlen des Robert-Koch-Institutes (RKI) für den Landkreis Kassel:
https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/