Telefon: 0561 4992-0

27.10.2020

Was muss beim Restaurantbesuch beachtet werden?

Was muss beim Restaurantbesuch beachtet werden?

Gastronomie in Zeiten von Corona

 
 
Regeln in der Gastronomie in Zeiten von Corona

Aushang zu den erforderlichen Abstands– und Hygienemaßnahmen beachten

 
Regeln in der Gastronomie in Zeiten von Corona

Mund-Nasen-Schutz außerhalb des eigenen Sitzplatzes tragen

 
Regeln in der Gastronomie in Zeiten von Corona

Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Besuchern einhalten

 
Regeln in der Gastronomie in Zeiten von Corona

An einem Tisch dürfen ausschließlich Angehörige des eigenen Hausstandes und eines weiteren Hausstandes oder eine selbstgewählte Gruppe von max. 10 Personen sitzen

 
Regeln in der Gastronomie in Zeiten von Corona

Name, Anschrift und Telefonnummer müssen wahrheitsgemäß schriftlich festgehalten werden - gilt nicht bei Essensabholung oder –lieferung
(Zur Einhaltung des Datenschutzes: Keine Listen sondern einzelne Zettel für jeden Tisch)

 

Verfahren für das Aufstellen erdgeschossiger Zelte

Die Stadt Baunatal möchte den Gastronomiebetrieben, wo es möglich ist, die Erweiterung der Außenflächen für die kalte Jahreszeit ermöglichen. Dazu gilt folgendes Verfahren:

  1. Wo ausreichend Platz zur Verfügung steht (auch unter Berücksichtigung von Fußgängerverkehr/Rettungswegen etc.) soll das Aufstellen von temporären Lösungen wie Zelten befristet bis zum 30.4.2021 erlaubt werden.
  2. Die Genehmigung dazu können nur Gastronomen beantragen, die keine Verstöße gegen die Hygieneschutzbestimmungen zu verantworten haben.
  3. Jeder Gastronom, der seine Fläche draußen erweitern will, muss auch für diesen Ort einen Hygieneplan vorlegen.
  4. Für Flächen, die der Stadt Baunatal gehören, wird schriftlich ein Gestattungsvertrag mit dem gültigen Hygieneplan ausgefertigt.
  5. Bei Verstößen gegen die Corona-Auflagen muss innerhalb von fünf Werktagen der Außenbau entfernt werden.

Anträge können ab sofort gestellt werden an chrlsmllrstdt-bntld oder rlfwbrstdt-bntld.

Die Antragsunterlagen müssen beinhalten:

  • Lageplan mit Standort des Zeltes
  • Angaben über die Größe des Zeltes
  • Beschreibung des Zeltes (Material, Anzahl Personen, Beheizung, Öffnungszeiten)

Bei der Nutzung der Heizpilze und im Zeltbetrieb muss der Brandschutz berücksichtigt werden.

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de